POUL-PHILIPP AUGUSTIN

 

Mitte der 80er Jahre in Norddeutschland geboren, ist Poul der Ruhepol im Planeten. Als rechte Hand von Anja hat er das Wesentliche im Blick, ist bodenständig, organisiert, hält seiner Chefin den Rücken frei und hat das Herz am rechten Fleck. Er ist fasziniert von der Natur und diese Verbundenheit zog ihn als Backpacker nach Neuseeland. Eher zufällig brachte ihn diese Reise dazu, sich intensiver mit dem Thema Wein zu beschäftigen. Zurück in Berlin kam er in die Umlaufbahn des Planeten und bereichert seitdem das Team mit seiner Empathie und Freundlichkeit.

Kollegin Priscilla über Poul: „Er ist nicht nur ein großer Weinliebhaber. Pouls Herz schlägt ebenso stark für Tee. Er ist ein super netter und fleißiger Typ, der immer danach strebt, so viel wie möglich zu lernen und sein Wissen zu teilen. Ich bin froh, dass ich mit ihm arbeiten, von ihm lernen und ihn auch einen Freund nennen kann.“

 

DREI FRAGEN DREHEN SICH
UM DEN PLANETEN  

 

Was bedeutet der PLANET WEIN für Dich?

Für mich ist Planet Wein wie  ein Kosmos voll Wein.

 

Wo ist Dein Lieblingsplatz im PLANETEN?

Der schönste Platz ist oben in der Lounge, wenn ich von dort aus das bunte Treiben beobachten kann.

 

Wann bist Du am liebsten im PLANET WEIN?

Wenn wir gut besucht sind, insbesondere wenn Winzer & Co. vor Ort sind, die ihre eigenen Weinen präsentieren.

 

Bilder: Anne Smith

Texte: Claudia Kleist